WordPress database error: [Can't open file: 'wp_statz.MYD'. (errno: 145)]
INSERT INTO `wp_statz`(IP, time, referer, keyword, host, page, username) VALUES('54.235.4.196','2019-04-25 18:46:41',NULL,NULL,NULL,435,'Gast')

WordPress database error: [Can't open file: 'wp_users.MYD'. (errno: 145)]
SELECT * FROM wp_users WHERE ID = '1' LIMIT 1

VROOOOOOOOOOOM!!! (Part 1)

Posted on März 24, 2007
Filed Under Autobahn, Auto |

Hab ja ganz vergessen zu erzählen, wie mein Trip am Freitag mit dem Miet-Mercedes war…

Zum Fahrzeug:
C270 T-Modell CDI.
125 Kw (170PS)
Feuerrot
aufgrund Winterreifen bei 210 Km/h abgeriegelt.

Am Freitag gings erstmal (wie immer) im Stop-and-Go von der AS Stuttgart Möhringen bis zum Dreieck Leonberg… Warum is da eigentlich jeden Freitag so ein Drecks-Verkehr?
Nach dem Dreieck gings dann recht entspannt nach Hause. Zwar viel Verkehr und viele Idioten auf der Strasse, aber ich wurde nur sehr selten behindert… Das wäre mir mit dem Rover nicht passiert. Da wäre ich der Behindernde gewesen ;-)

Aber man merkt schon, dass der Benz stärker ist als mein Brite. Mal eben kurz aufs Gas tippen und schon geht die Drehzahl hoch. Hinter nem LKW stecken, rüberziehen und beschleunigen: Unglaublich. Der hängt ziemlich gut am Gas. Ziemlich gut.

Auch bei Regen gut zu beherrschen, da bin ich sicher schneller gefahren als ich es mit dem Rover tun würde… Gut, diesmal hab ich mir meist freiwillig ein Limit schon 160-170 Km/h eingestellt, weil mir alles andere zu unsicher erschien. Zum Schluss bin ich dann aber trotzdem wiedermit 210 geheizt. Der Wagen hats noch hergegeben, die Strasse war ab Dresden so gut wie leer, da kann man das machen.

Heute den Wagen vollgeladen, mal schauen, wie sich das auf die Fahrleistungen auswirkt.

Gut auch der Verbrauch: Bei Durchschnittsgeschwindigkeit von 115 Km/h (inkl. 40 km Stop-and-Go am Anfang) nur 7.3 l auf 100 Km.
Glücklich war ich dann, als ich heut für 1,069 €/l getankt hab. In Stuttgart kostet der Liter Diesel um die 1,15€.

Kritikpunkte hab ich doch:
Der Benz ist ziemlich hart gefedert, finde ich… Jedenfalls hab ich von nem Benz mehr erwartet.
Gut, und meine Sitzhaltung war nicht grad entspannt…
Und die Übersicht ist auch eher schlecht… Hab beim Rückwärtsfahren irgendwie nen Wäschekorb mitgenommen, ohne dass ich es gemerkt hätte… Wenn das ein Kind gewesen wäre, Gute Nacht!

Alles in allem: Ich kann es verstehen, wenn man von nem Mercedes in einem Affenzahn überholt wird… Man merkt die Geschwindigkeit kaum, wenn man in einem sitzt. Der Benz ist bei 210 genauso laut wie mein Rover bei 140. Geschätzt.

Was mich aber daran hindern würde, mir einen C 270 CDI zuzulegen (neben dem nötigen Geld): Er hat keinen Rußpartikelfilter. Und es gibt wohl auch keine Möglichkeit, einen nachzurüsten. Jedenfallswohl nicht von Mercedes-Benz direkt.

Aber da er ja eh nicht mehr gebaut wird und ein C 280 CDI ungefähr dasselbe sein sollte, kann ich auf nen anderen sparen. :-D

Am 31.03. gibts in Untertürkheim ne Firmenangehörigen-präsentation der C-Klasse und vom Smart.
Bin zwar kein Mitarbeiter (nur extern), aber ich werd trotzdem da sein. *Lechz*

Bilder vom Feuer-Benz gibts bald. Versprochen. :-)

Comments

WordPress database error: [Can't open file: 'wp_comments.MYD'. (errno: 145)]
SELECT * FROM wp_comments WHERE comment_post_ID = '435' AND comment_approved = '1' ORDER BY comment_date

Leave a Reply